Danke an alle, die bei den 26. Kurzfilmtagen Thalmässing dabei waren und sich den Online-Stream angesehen haben!

Nicht vergessen: Die nächsten Kurzfilmtage sind am 14. und 15. Mai 2021. Das diesjährige Programm wird am 12. und 13. Mai noch einmal zu sehen sein. Dann auf großer Leinwand.

Damit ihr nochmal sehen könnt, was lief, gibt es hier das Programmheft zum Download.


Die Preisträger

1. Publikums-Preis:
»Criss Cross« von Caroline Hamann und Fritz Penzlin
2. Publikums-Preis:
»Das beste Orchester der Welt« von Henning Backhaus

3. Preis des Teams:
»Herzblut« von Robin Trouillet
1. Horizonte-Sonderpreis:
»Ian, una historia que nos movilizará« von Abel Goldfarb
2. Horizonte-Sonderpreis:
»W« von Stelios Koupetoris

Das Programm

Freitag
Three Shots Markus Müller 07:16
Black Dog Sophie Roeser 03:41
Das beste Orchester der Welt Henning Backhaus 13:42
Like and Follow Tobias Schlage, Brent Forrest 02:05
Cargo Christina Tournatzés 14:59
Herzblut Robin Trouillet 08:03
Saturday's Apartment Jeon Seungbae 07:00
Wenn wir schon mal hier sind Simon Schneider 06:53
Criss Cross Caroline Hamann, Fritz Penzlin 07:30
Blue Moon of Kentucky Josef Brandl 11:26
Six Home Ebad Adib-Pour 03:46
Ach Anne Lena Schäfer, Sinan Sevinc, Dominik Ströhle 08:59
Mall Jerry Hoffmann 07:30
… die bringen nur die Verbrecher weg Hamze Bytyci 06:10
Gunpowder Romane Faure, Nathanael Perron, Léa Detrain, Benoît de Geyer d'Orth, Pei-Hsuan Lin, Anne-Lise Kubiak 05:30
Letzte Runde Philipp Straetker 06:40
Samstag
Erdbewegungen Marie Christin König 07:31
Die Verwaltung des Internets Simon Schares 04:41
Way Back Per Kasch 03:18
W Stelios Koupetoris 06:00
Ian, una historia que nos movilizará Abel Goldfarb 09:45
Herbst Greta Benkelmann 14:23
Der Besuch Christian Werner 15:00
Bolero Station Rolf Brönnimann 09:45
Iktamuli Anne-Christin Plate 05:30
Im Häuschen von Herrn van den Brink Björn Renner 15:00